Lehrbergwerk Grube Roter Bär

Auf einen Blick

  • Sankt Andreasberg

Lehrbergwerk Grube Roter Bär

Das Eisenerzbergwerk "Die Grube Roter Bär" in Sankt Andreasberg im Oberharz wurde um 1800 bis in die 1860er-Jahre betrieben. Unter dem Namen "Lehrbergwerk Grube Roter Bär",  wird es heute durch den Sankt Andreasberger Verein für Geschichte und Altertumskunde als Besucherbergwerk betrieben.

Lehrbergwerk Grube Roter Bär

Roter Bär 1

37444 Sankt Andreasberg

Deutschland


Tel.: +49 175 / 7902110

Mobil: +49 175 / 7902110

E-Mail:

Webseite: www.lehrbergwerk.de

Weitere Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Samstag
14:00 bis 15:00
Führungen:
April - Oktober jeden Samstag um 14 Uhr.
Bei größeren Gruppen oder anderen Terminen, bitte nur mit vorheriger Anmeldung bei der Grubenverwaltung unter info@lehrbergwerk.de.
Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen
  • Abstandsregelung
  • Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht
Preisinformationen

Kostenlos, Spende erwünscht.

Anreise

Parkmöglichkeiten:

Vor der Grube gibt es für Besucher keine Parkplätze. Nutzen Sie bitte die Parkplätze am Glückauf-Weg (hinter dem Nahkauf-Supermarkt, Fußweg zur Grube ca. 400 m) oder im Wäschegrund (Matthias-Schmidt-Berg, Fußweg ca. 350 m).

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.