Rundwanderweg um den Süßen See

Auf einen Blick

  • Start: Seeterrassen am Süßen See Seeburg
  • Ziel: Seeterrassen am Süßen See Seeburg
  • mittel
  • 13,96 km
  • 3 Std. 26 Min.
  • 11 m
  • 104 m
  • 93 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Eine sehr erholsame Rad- und Wandertour entlang des Ufers des schönen Süßen Sees durch Seeburg , Wormsleben, Lüttchendorf & Aseleben. Der Weg ist sehr gut ausgebaut ( fast überall asphaltiert), kreuzt kaum mit öffentlicher Straße und bietet viele Gelegenheiten an den Wiesen, Weinbergen und Uferpromenaden des Sees die Seele baumeln zu lassen.

Der gut aphaltierte Rad- und Wanderweg führt durch Seeburg, über Wormsleben, Lüttchendorf und Aseleben wieder nach Seeburg entlang des wunderschönen Süßen Sees. Der Weg beginnt als normaler Fuß- und Radweg und wird nach dem Anstieg des Schlossberg zur aphaltierten Straße. Weitere kleinere Anstiege sind nur in Lüttchendorf und zwischen Seeburg und Aseleben. Es gibt viele Einkehrmöglichkeiten wie zum Beispiel die Orangerie Seeburg, Die Seeperle oder Gasthof Zahn in Aseleben mit ihrer Bowlingbahn.

Weitere Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Vom Startpunkt aus fahren Sie 200m entlang des Fuß- und Radweges den Schlossberg hoch. Von diesem aus folgen sie nun der asphaltierten Straße ca 800m bis zu der Kreuzung an der Sie sich links halten Richtung See. Nun folgen Sie dem Nordstrand 5,5km bis zur Unterrißdorfer Straße treffen und dieser in Richtung Lüttchendorf nachgehen. An der Kreuzung An der Karl-Marx-Straße und Thomas-Müntzer- Straße halten Sie sich linker Hand ca 300m bis Sie auf Am Klausanger treffen und diese dann zur Seestraße wird. Dieser teilt sich nach 1,4 km auf und sie biegen Links ab und gelangen auf den Seeweg am See. Nach 2 km treffen Sie linker Seite auf Aseleben wo der Seeweg am See auf dem Sie bleiben durchführt. Nach anschließenden 1,6km treffen Sie auf die Wochenendhaussiedlung Südufer der Sie folgen bis auf die L80 treffen. Abschließen fahren Sie 500m auf dem Radweg bis Sie auf die Seeterassen treffen. Diesem schließt sich unser Startpunkt und Endpunkt nach 400m an.

Ausrüstung

Auf Ausrüstung ist nicht zu achten da der Weg sehr gut ausgebaut ist. Dem Wetter typische Kleidung genügen.

Tipp des Autors

Ein Besuch im geschichtsträchtigen und wunderschönen Schloss Seeburg ist sehr zu empfehlen. Zudem bieten unsere lokalen Gastronomen wie das Haus am See, die Orangerie Seeburg, die Seeperle oder zum Beispiel der Gasthof Zahn feine, regionale Speisen. Oder genießen Sie die Ruhe an den Seeterassen Seeburg, am Nordstrand oder im Alten Nusspark Wormsleben der mit seiner Idylle überzeugt.

Anfahrt

- auf der Autobahn A38 Ausfahrt 20 Querfurt/Schraplau/Obhausen/Röblingen am See abfahren

- Links abbiegen auf die L176 Richtung Schraplau/Röblingen am See

- weiter auf Schafseer Straße

- im Kreisverkehr zweite Ausfahrt (Schraplauer Straße) nehmen

- weiter auf Große Seestraße/Seestraße

- weiter auf L176

- rechts abbiegen auf Eislebener Straße/B80

- links abbiegen auf L80

- geradeaus auf Straße der Freundschaft

Parken

Es gibt in Seeburg direkt 2 mittel große Parkplätze und viele weiter kleinere Park- und Stellflächen.

Der erste ist direkt gegenüber der Seeterassen an der Straße der Freundschaft und ein weiterern ist direkt am Schloss Seeburg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus ist Seeburg jede Stunde mit der Linie 440 von Halle/Saale und Lutherstadt Eisleben erreichbar.

Wegbelag

  • Asphalt (95%)
  • Pfad (1%)
  • Unbekannt (4%)
  • Straße (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.