Rundwanderweg Schmetterling

Auf einen Blick

  • mittel
  • 5,05 km
  • 1 Std. 25 Min.
  • 94 m
  • 286 m
  • 203 m
  • 100 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Schäfertor-Heberkreuz-Richtung Trompeter-Clausberg-Beckersruh-Heberhöhenweg-Hebergatze-Schäfertor

Als Ausgangspunkt bietet sich das Schäfertor (P) am Ortsausgang Richtung Rhüden. Wir gehen, nach Information auf einer Wandertafel,  bergan, asphaltierte Straße, am Hang des Hebers, später Schotterweg, bis zur Waldkante vor dem „Trompeter“, hier folgen wir der Wegmarkierung nach Südwesten, biegen in der Waldecke des „Clausberg“ auf einem schmalen Wanderpfad nach Norden ab und erreichen alsbald den „Gerd Heine Weg“, der uns durch das „Naturschutzgebiet Heberberg" führt. Hier in den ehemaligen Steinbrüchen zum Bau des Klosters ist eine einmalige Pflanzengesellschaft zu sehen. An „Beckersruh“ vorbei geht es weiter auf dem Heberkamm, bis zu einer links vorhandenen Bank an der die Entscheidung fallen muss entweder halblinks durchs Naturschutzgebiet oder geradeaus an der Buschkante weiter zugehen. Der letztere Weg bietet gute Ausblicke auf Lamspringe. Aber beide Wege treffen wieder zusammen, Wegmarkierungen beachten, und über die Hebergatze mit dem Klosterkomplex zu Füßen geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Wegbelag

  • Asphalt (8%)
  • Schotter (22%)
  • Wanderweg (62%)
  • Pfad (8%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.