Rund um Lerbach

Auf einen Blick

  • Start: Unsere Tour beginnt beim Feuerwehrhaus in Lerbach gegenüber dem Liethweg.
  • mittel
  • 11,82 km
  • 3 Std. 59 Min.
  • 624 m
  • 566 m
  • 313 m
  • 40 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Genießen Sie einen wunderschönen Blick vom Aussichtsturm „Kuckholzklippe“, welcher sich auf unserem 11km langen ausgewählten Rundweg um Lerbach befindet.

Unsere Wandertour um Lerbach herum zeigt viele verschiedene Facetten des Harzes.

Erholen Sie sich vom stressigen Alltag in der Natur des Harzes. Unser Startpunkt mündet direkt in einen schön gelegenen Buchenwald in Lerbach.

Anschließend könnten sie sich bei einer fachkundigen Führung über den Roteisenstein-Bergbau informieren (vorab buchbar). Danach wandern Sie weiter zum Aussichtsturm Kuckholzklippe. Von dort aus haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf den Harz und das Harzvorland.

Wer unterwegs Hunger oder Durst bekommt, der kann sich mit frisch gebackenem Kuchen im “Gildestübchen” oder in der “Waldschwimbad-Gaststätte” stärken.

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Die Wandertour beginnt beim Feuerwehrhaus gegenüber dem Liethweg. 50 m von der Hauptstraße entfernt biegt ein kleiner schmaler Weg ab, der direkt in einen Buchenwald führt.

Dem Pfad folgend kommen wir zum Sommerbergweg. Wir folgen dem Verlauf nach rechts bis wir nach ca. 400 m auf ein kleines Hinweisschild Lerbacher Eisensteingruben gelangen.Wir wandern weiter bis zum Aussichtsturm Kuckholzklippe.Von dort aus führt der Weg über den Clausberg direkt zur Waldschwimmbad-Gaststätte. Weiter geht es hinauf zum Marienblick.Dem Harzer Hexen-Stieg folgend bis zur Abzweigung Schafmeistertal, gelangt man direkt wieder zum Ausgangspunkt.

Ausrüstung

Für die Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen.

Tipp des Autors

Wer interessiert ist, kann vorab telefonisch einen Termin für eine fachkundige Führung zum Thema Lerbacher Roteisenstein Bergbau vereinbaren. (Telefonnummer: 05522 73217)

Anfahrt

Folgen Sie der B241 Richtung Clausthal-Zellerfeld. Biegen Sie nun rechts auf die Obere Harzstraße ab. Danach gleich links abbiegen, um auf der Oberen Harzstraße zu bleiben. Sie mündet in den Liethweg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Nehmen Sie die Busverbindung 440 ab der Station Osterode-Mitte/ Stadthalle, welche auf direktem Wege (15 Min) zum Liethweg nach Lerbach führt.

Literatur

Freizeit

Wandern, Fahrradfahren

Unterwegs mit dem Motorrad

Und Tipps aus der Region

Osterode am Harz : um Berge voraus

Karten

Osterode - Bad Grund - Clausthal-Zellerfeld - Herzberg am Harz

Wanderkarte GPS-genau

Publicpress - Die Karten mit der Sonne

ISBN: 978-3-89920-088-1

oder

Harzer Hexen Stieg

Offizielle Karte zum anerkannten Prädikatswanderweg im Harz

Herausgegeben vom Harz Tourismusverband und dem Harzclub e.V.

Verlag: Schmidt Buch / Kartographie

Weitere Informationen

Bei Fragen, können Sie sich gerne an die Touristinformation Osterode wenden.
Sie erreichen sie telefonisch unter der Nummer: 05522- 318333

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.