Der südliche barrierefreie Wanderweg um Hahnenklee

Auf einen Blick

  • Start: Kurhaus in Hahnenklee
  • Ziel: Oberer Grumbacher Teich
  • leicht
  • 2,02 km
  • 1 Std. 15 Min.
  • 26 m
  • 582 m
  • 555 m
  • 100 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Die Natur auf dem barrierefreien, ebenen Rollstuhlwanderweg genießen.

Die Tour beginnt im Ortskern von Hahnenklee und führt an der Stabkirche vorbei durch die herrliche Natur bis hin zu den Grumbacher Teichen, welche ein Teil des UNESCO  Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft sind. Der ebene Weg eignet sich hervorragend für Rollstuhlfahrer, Kinderwagen, Rollatoren oder gesundheitlich beeinträchtigten Menschen.

Weitere Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Die Tour beginnt im Ortskern von Hahnenklee. Vom Kurhaus aus geht es durch die Rathausstraße (Achtung: Anstieg) in Richtung  Stabkirche. Am Ende der Rathausstraße halten Sie sich links und gelangen zum  Großparkplatz. Ein weiteres Mal halten Sie sich links und gelangen auf den Schalker Grabenweg (Markierung: 5G, blaues Kreuz), der Sie bis zum Oberen Grumbacher Teich  führt. Der Weg bietet schöne Ausblicke über den Mittleren und Oberen Grumbacher Teich.  Eine Einkehr ist z.B. im Café Egerland möglich. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick über den Teich. An diesem können Sie verweilen und beispielsweise Tretboot fahren oder schwimmen. Für die Rücktour wären Sie dann gestärkt und gut erholt.Nehmen Sie den gleichen Weg zurück um  wieder zum Ausgangspunkt in Hahnenklee zu gelangen. Vom Egerland aus verläuft die Tour ein kurzes Stück steil bergauf.

 

Asphalt-, Schotterweg, Straße

Beschaffenheit:  kleine Steigung bis zum Parkplatz, danach eben, rollstuhlgerecht

Ausrüstung

Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk werden empfohlen.

Tipp des Autors

Zwischenstopp im Café Egerland mit wunderschönem Blick über den Teich.

Anfahrt
  • B 241 aus Richtung Goslar/ Auerhahn/ Kreuzeck/ Clausthal-Zellerfeld
  • L516 aus Richtung  Hannover/  Seesen/  Lautenthal
Parken
  • Parkplatz an der Seilbahn
  • Parkplatz  "Festplatz"
Öffentliche Verkehrsmittel

RBB Bus: Linie 830  Goslar - Hahnenklee - Cl.-Zellerfeld 
RBB Bus: Linie 832 Goslar - Langelsheim - Wolfshagen (Lautenthal - Hahnenklee)

Haltestelle: Hahnenklee Kurhaus

Weitere Informationen

Fahrplan, Linie 830/ 832  http://rbb-bus.de/regiobusbs/view/fahrplan/kursbuchtmpl.shtml

 

HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh
Kurhausweg 7, 38644 Goslar-Hahnenklee
Tel. 05325 51040
E-Mail: info@hahnenklee.de
www.hahnenklee.de 

Wegbelag

  • Straße (23%)
  • Asphalt (1%)
  • Schotter (15%)
  • Wanderweg (61%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.