Bad Harzburgs einsame Waldwanderung

Auf einen Blick

  • Start: "Haus der Natur" am Kurpark
  • mittel
  • 9,89 km
  • 2 Std. 50 Min.
  • 343 m
  • 621 m
  • 288 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Die so einsam scheinenden Wälder von Bad Harzburg waren früher gar nicht so einsam, sondern die Wälder der "Wilden".

Am "Haus der Natur" im Kurpark beginnen wir unsere Wanderung. Durch die Wälder des Riefenbachtals wandern wir langsam hoch zur Schnabelgasse und gelangen zum Papenberg-Rundweg. Kurz nach Beginn der Strecke könnten wir einen Abstecher hoch zur Schmalenbergklippe machen. Zurück geht's den Ahrendsberger Stieg hinab, in die Kästestraße und weiter zum Ausgangs- und Zielpunkt Kurpark.

Weitere Informationen

Anfahrt

Anfahrt auf der A395, weiter über die B4 bis nach Bad Harzburg

Parken

Gebührenfreie öffentliche Parkplätze gibt es auf dem Großparkplatz an der B 4 und am Berliner Platz, gebührenpflichtige öffentliche Parkplätze an der Burgberg-Seilbahn und gegenüber dem Kurhaus Bad Harzburg.

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.