Rundwanderweg 1 im Okertal

Auf einen Blick

  • Start: Waldhaus Okertal
  • Ziel: Waldhaus Okertal
  • mittel
  • 7,79 km
  • 2 Std. 30 Min.
  • 176 m
  • 384 m
  • 235 m
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Aussichtsreiche Rundtour durch das wildromantische Okertal, das im Natur- und Geopark Harz liegt.

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Vom Waldhaus Okertal an der B 498 wandern Sie über die Adlerklippen, einen Kalkstein-Abbruch und meist sonnigen Kletterfelsen, bis zur Verlobungsinsel mit der Stempelstelle Nr. 116 (Verlobungsinsel) der Harzer Wandernadel. Diese sehr kleine Flussinsel im Oberlauf der Oker liegt zwischen zwei mächtigen Granitblöcken. Sie erreichen diesen romantischen
Flecken über eine Holzbrücke. Hier gibt es gleichzeitig eine der schönsten Wildwasserstrecken in Deutschland. Oberhalb der Verlobungsinsel liegt Romkerhall, ein beliebtes Ausflugsziel mit einem 65 Meter hohen Kunstwasserfall, dem höchsten im Harz. Von Romkerhall aus setzen Sie Ihren Weg über die Alte Harzstraße fort, eine ehemalige wichtige Verkehrsader im Oberharz, und gelangen zurück zum Ausgangspunkt, dem Waldhaus Okertal.

Sicherheitshinweise

Für die Aussichtspunkte an den Klippen ist mitunter Schwindelfreiheit und Trittsicherheit gefordert.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Anfahrt

Von Goslar aus nach Goslar-Oker und von dort auf der B498 weiter zum Waldhaus Okertal

Parken

Parkplatz am Waldhaus Okertal

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Goslar mit der Buslinie 801 bis zur Haltestelle Waldhaus Okertal

Weitere Informationen

Harzklub-Zweigverein Oker e.V.
http://www.harzklub.de/zweigvereine/oker.html

 

Tourist-Information Goslar
Markt 7, 38640 Goslar
Tel. 05321 78060
E-Mail tourist-information@goslar.de
www.goslar.de

Wegbelag

  • Wanderweg (33%)
  • Schotter (23%)
  • Asphalt (10%)
  • Straße (33%)
  • Unbekannt (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.