Karstwanderweg – Rundweg 9 am Mühlberg

Auf einen Blick

  • Start: Infopavillon am Bere-Ufer in Niedersachswerfen
  • Ziel: Infopavillon am Bere-Ufer in Niedersachswerfen
  • 4,70 km
  • 1 Std. 30 Min.
  • 129 m
  • 314 m
  • 217 m

Beste Jahreszeit

Der Feuersalamanderpfad am Mühlbergbei bei Niedersachswerfen.

Erster Teil eines dreifachen Rundweges, der den Mühlberg und Niedersachswerfen mit zwei künftigen Abschnitten verbindet, die den Himmelberg, das Höhlendenkmal Kelle und die Orte Woffleben, beide mit Bahnstationen, anbinden. GPX-Track und Beschreibungen zu den Teilen 2 und 3 werden im Internet unter www.karstwanderweg.de bekannt gegeben.

Die Route beginnt am Info-Pavillon zum HotSpot Gipskarst und führt zunächst unter dem Steilhang des Mühlberges bis zum Tanzteich. Dieser ehemals größere Erdfallsee wurde früher leider durch Anschüttung verkleinert. Sagen ranken sich um den winters im Schatten des Mühlbergs liegenden See. Weiter geht es über das Abbau-Gelände der bis 1967 wirkenden Gipsfabrik Probst, das sich der Wald langsam zurückerobert. Der Weg steigt steil an und folgt dem ehemaligen Bremsberg bis auf die Mühlbergshochfläche. Hier führt die Route wieder nach Osten, mit schönen Fernblicken auf den Kohnstein, auf Niedersachswerfen und Nordhausen.

Um eine alte Höhenbefestigung, den Faciusgraben, geht es dicht an der oberen Steilkante des Mühlbergs entlang mit guter Fernsicht auf Ilfeld und den Harz. Der Abstieg ins Beretal führt um die ehemalige Abbaustätte für Dolomit und Tonstein der Firmen Sydow und Penzolz, von welch letzterer noch Reste auch des Ziegeleischornsteins vorhanden sind. Der Start bzw. Endpunkt am Info-Pavillon ist nun erreicht.

Informationen zu Fauna, Flora und Geologie ergeben sich aus den neuen Erläuterungstafeln entlang des Weges. Vom Ende des Weges ist in 1,6km nach Süden der DB-Haltepunkt Niedersachswerfen und in nur 800 m nach Südosten am Kirchplatz vorbei der Haltepunkt Niedersachswerfen der Harzquerbahn erreicht.

Weitere Informationen

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Ende des Weges ist in 1,6km nach Süden der DB-Haltepunkt Niedersachswerfen und in nur 800 m nach Südosten am Kirchplatz vorbei der Haltepunkt Niedersachswerfen der Harzquerbahn erreicht.

Karten
Weitere Informationen

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.