In 24 Tagen

"Werckmeister und Telemann"

Auf einen Blick

Der 1645 in Benneckenstein geborene Andreas Werckmeister steht im Mittelpunkt eines
neuen Festivals in mehreren Orten im Harz, das sich dem bedeutenden Musiktheoretiker und Orgelfachmann auf eine ganz neue Weise nähert.

Unter dem Titel WERCK|MEISTER bietet der Verein Kulturrevier Harz e. V. vom 24. Juli bis 19. Dezember eine Konzertreihe mit insgesamt acht Veranstaltungen von Barockmusik bis Jazz. Das neue Festival WERCK|MEISTER im Harz nähert sich dem bedeutenden Sohn der Stadt Benneckenstein mit einer Veranstaltungsreihe der besonderen Art. Die visionäre Arbeit des Musiktheoretikers Werckmeister spiegelt sich in insgesamt acht Konzerten in Benneckenstein, Braunlage, Hohegeiß und Clausthal-Zellerfeld wider, die sich den verschiedensten musikalischen Genres widmen und diese miteinander verschmelzen lassen.

Kuratiert wird die Reihe von Marco Reiß, Kopf des in Magdeburg ansässigen Rossini-Quartetts,der in Sachsen-Anhalt u.a. das Festival „JAZZ im KLOSTER“ verantwortet.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, um Spenden wird gebeten.

Norddeutsche Barocksolisten
Leitung MartinWeller / Trompete

Weitere Termine

August 2021

Trinitatiskirche Braunlage

Herzog-Wilhelm-Straße

38700 Braunlage

Deutschland


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.