124 Jahre Winterfest

Winterfest in St. Andreasberg

  • Foto: Siebeneicher, Winterfest Sankt Andreasberg
  • Foto: Siebeneicher, Winterfest Sankt Andreasberg

 

 

 

PLAKATDOWNLOAD HIER

 

Flyer innen mit Programm

 

Flyer außen

 

HEXENLICHTERLEBNISWANDERUNG Nicht verpassen! PLAKATDOWNLOAD HIER


 

124. Winterfest in Sankt Andreasberg 1. – 3. Februar 2020

Die Braunlage Tourismus Marketing GmbH veranstaltet in der Bergstadt Sankt Andreasberg vom 1. bis 3. Februar 2020 das 124. Winterfest und lädt Bewohner und Gäste zum gemeinsamen Feiern ein. Neben Ski- und Rodelspaß und einem musikalischem Rahmenprogramm, erwartet die Besucher ein Festumzug, mittelalterliches Treiben und das alljährliche Winter-Gespannfahrertreffen rund um das Kurhaus.  

 

Bereits am Freitag reisen die Winter-Gespannfahrer mit bis zu 50 Motorrädern an und schlagen bis Sonntag ihr Wintercamp im Kurpark auf.

 

Das Festwochenende wird mit der Eröffnung der traditionellen Winterfestausstellung am Samstag, 1. Februar um 10:00 Uhr im Kurhaus eingeläutet. Die Ausstellung zeigt Plakate, Presseberichte sowie Skier und Schlitten vergangener Winter(fest)tage. Nach der Eröffnung beginnt der Hüttenzauber an der Rodelwiese, bei dem bis zum Montag für Ihr leibliches Wohl gesorgt wird. Die Goselagerer eröffnen um 11:00 Uhr mit historischen Instrumenten das mittelalterliche Treiben. Um 14:30 Uhr startet der Winterfest-Umzug am „Alten Bahnhof“ in Richtung Kurhaus. Die Sankt Andreasberger Vereine und die Gespannfahrer werden vom Waldarbeiter-Instrumental-Musikverein begleitet, welcher im Anschluss auf der Bühne am Kurhaus ein musikalisches Programm bieten wird. Am Nachmittag verspicht das „Rudel-Rodeln auf der Plane“ ab 16:00 Uhr viel Vergnügen für Groß und Klein.

Die Band „The Rock Mining Company“ und eine mittelalterliche Feuershow sorgen mit dem Auftaktprogramm ab 19:00 Uhr für die richtige Stimmung.

 

Am Sonntag, 2. Februar geht es weiter mit dem Mittelalterlichem Treiben: Die Goselagerer spielen mittelalterliche Klänge und unterhalten mit Magie und Gaukelei. Märchenhaftes erwartet die kleineren Gäste: ein Märchenerzähler erheitert die Besucher mit kleinen Geschichten. Für die richtige Partystimmung sorgt ab 12:00 Uhr die Live Band „Stiffler’s Dad“, im Anschluss bietet der Ski Club Sankt Andreasberg ab 15:00 Uhr Laser-Biathlon an. Um Voranmeldung in der Tourist-Info wird gebeten. Um 18:30 findet die beliebte „Hexenlicht“-Erlebniswanderung mit verhexten Überraschungen statt. Interessierte melden sich in der Tourist-Information Sankt Andreasberg an. Die Teilnahmekosten betragen für Erwachsene 5,00 € (ohne Gästekarte 6,00 €), für Kinder ab 2 Jahren 3,00 € (ohne Gästekarte 4,00 €), Kinder unter 2 Jahren sind frei. Die Après-Ski Party mit DJ startet ab 19:00 Uhr, Höhepunkt des Abends bildet die Winterfest-Lasershow von DJ Axel.

 

Am Montag, 3. Februar haben die Stände noch bis in die frühen Abendstunden für Sie geöffnet. Um 15:00 Uhr präsentiert das Theater Silberborn für Groß & Klein „Das Eichhorn und das Nashörnchen“ auf der Bühne im Kurhaus. Das Winterfest lassen wir dann langsam um 17:00 Uhr mit einem Auftritt des Heimatbundes ausklingen.

 

 

 

Weitere Informationen zum Winterfest erhalten Sie in der Tourist-Info St. Andreasberg:

Tourist-Info St. Andreasberg

Am Kurpark 9

37444 St. Andreasberg

Tel.: 0 55 82 / 803-3   Fax: 0 55 82 / 803 – 39

Email: tourist-info(at)sanktandreasberg.de    

www.sanktandreasberg.de

 

Pressekontakt: 

Braunlage Tourismus Marketing GmbH                  

Frau Cathleen Hensel                                                          

Elbingeröder Straße 17                                                        

38700 Braunlage                                                      

Tel.: 0 55 20 / 93 07 22                                                          

E-Mail: c.hensel.tourismus(at)braunlage.de

www.braunlage.de