Erlebniswanderung Grünes Band

Auf dem Grenzweg von Hohegeiß bis Kloster Walkenried

26. Juni 2021

Start um 9:00 Uhr an der Tourist-Information Hohegeiß

 

Wer auf dem “Grenzweg“ wandert, sieht noch manches aus der alten Zeit der Teilung Deutschlands. Nach Öffnung der innerdeutschen Grenze im November 1989 sind Grenzwanderungen ein Angebot der Tourist-Information Hohegeiß. Unser Wandervorschlag: Auf den Grenzweg „Grünes Band“ nach Walkenried.

Besonders abwechslungsreich und in mehrfacher Hinsicht interessant, mit einigen stärkeren Anstiegen, aber im Ganzen mehr bergab als bergauf. Wanderführer ist der ehemalige Zollbeamte Manfred Gille.

Von der Tourist Information gehen wir Richtung Benneckenstein dann auf den Kolonnenweg bis zum Jägerfleck. Vorbei am ehemaligen Sanatorium Dr. Noack (1967 gesprengt), zum Drei-Länder-Stein (1750 gesetzt), den umrunden wir, dann sind wir durch drei Bundesländer gewandert: Durch Thüringen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

Über den Ehrenberg geht es weiter auf einen wirklichen „Grenz“-Weg (Thüringen, Niedersachsen). Durch Misch- und Laubwälder, bergauf und bergab, geht unsere Wanderung zum Sülzhayn-Blick, Schwangere-Jungfer, Wendel-Eiche, Zwei-Länder- Eiche, bis zum Spitzen-Winkel, weiter bis zur Straße Ellrich-Zorge

Der Grenzweg führt uns weiter durch eine Wiesenlandschaft, am Carl-Stein vorbei, zur Straße Walkenried – Ellrich. Nach einer kurzen Steigung, ist der Rainberg erreicht, wo sich ein schöner Rückblick auf den Harz bietet. Weiter geht es Richtung Walkenried, über den Kupferberg, bis hin zum Kloster Walkenried, wo diese Grenzwanderung endet. Die Wanderstrecke beträgt etwa 18 km.

In Walkenried am Kloster sollten wir um etwa 16.30 Uhr ankommen. Wenn es die Uhrzeit zulässt, besteht die Möglichkeit das Zisterzienserkloster zu besichtigen (Kostenpflichtig). Von dort geht es dann zur Bushaltestelle am Bahnhof, von wo der Bus um 17.20 Uhr nach Hohegeiß abfährt. Da nicht eingekehrt wird, ist Rucksackverpflegung empfohlen.

Rückkehr wird gegen 18.00 Uhr sein. Wegen der Busfahrt ist ein Mund-Nasen-Schutz mitzuführen!

Die Anmeldung sollte bis zum Vortag um 17.00 Uhr in der Tourist-Information Hohegeiß unter Tel. 05583/241 erfolgen. Mindestteilnehmerzahl sind 6 Personen.

Kostenbeitrag:
mit Gästekarte: Erwachsene/Jugendliche ab 12 Jahre: 6,00 €/Pers.,
ohne Gästekarte: Erwachsene/Jugendliche ab 12 Jahre: 9,50 €/Pers.
Kinder bis 12 Jahre frei.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.