© Paul Mauskowitz

Volksbank Arena Harz

MTB Volksbank Arena

Im Harz finden Biker das größte Mountainbike Streckennetz Norddeutschlands, die Volksbank Arena Harz. 74 ausgewiesene Routen von "leicht" bis "extrem" auf rund 2.200 Kilometern und mit insgesamt 59.000 Höhenmetern, sorgen für Herzrasen bei Mountainbike-Fans. Klassifiziert von blau wie "leicht" bis schwarz wie "sehr anspruchsvoll".

Mehr Informationen unter: www.volksbank-arena-harz.de

Starten Sie Ihre Touren ab Braunlage

B 1 Höhenfieber

Die Route führt durch die höheren Lagen des Harzes nahe der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Die Tour führt an den beiden höchsten Gipfeln im Westharz vorbei. Lohnenswert sind deswegen kleine Abstecher zum Wurmberg und zur Achtermannshöhe (zu Fuß), und der Hahnenkleeklippe mit ihrem imposanten Blick über das tief unten liegende Odertal. Kurze Trailpassagen haben keine fahrtechnische Schwierigkeit.

Mehr erfahren
B 2 Achtermann Spezial

Die Route führt durch die Wälder und Moore in die höheren Lagen des Nationalparks Harz. Größere und abwechslungsreiche Rundtour ohne steile Anstiege. Empfehlenswert ist ein Abstecher zur Achtermannshöhe (zu Fuß). Am Oderteich, der bis 1898 die größte Talsperre Deutschlands war, verläuft ein schöner Wurzeltrail und es bestehen Bademöglichkeiten.

Mehr erfahren
B 3 Berg & Silber-Tour

Die Berg-Tal-Tour in den Hochlagen führt durch geschützte Wälder des Nationalparks Harz und vorbei an traditionsreichen Ausflugsgaststätten und sagenumwobenen Plätzen. Große Rundtour für Cross-Country-Fahrer mit hohem Schotteranteil und steilen Anstiegen. Drei Trailpassagen und Ortsdurchfahrten durch St. Andreasberg und Braunlage verschaffen der Tour einen abwechslungsreichen Charakter.

Mehr erfahren
B 4 Gipfelstürmer-Tour Brocken

Die anstrengende Tagestour führt in die höchsten Lagen des Harzes. Die Berg-Tal-Tour führt von Braunlage über den  Wurmberg zum Brocken bis zur Eckertalsperre. Von dort gehts über Torfhaus an der Achtermannshöhe (Abstecher zu Fuß) vorbei wieder zum Ausgangspunkt. Die Route beinhaltet steile Anstiege auf Asphalt und eine grobe Abfahrt vom Brocken auf einem Plattenweg. Im Bereich des Brockens sind häufig viele Wanderer anzutreffen, deswegen möglichst früh starten.

Mehr erfahren

Starten Sie Ihre Touren ab Hohegeiß

B 5 Mollenberg-Tour

Die Tour führt westlich von Hohegeiß rund um die Ebersberge. Leichte Rundtour mit einem längeren Anstieg. Ein Single-Trail führt um den Ebersberg. Am Naturdenkmal Dicke Tannen sind vor allem am Wochenende viele Wanderer unterwegs.

Mehr erfahren
B 6 Ochsen-Tour

Die Route führt durch Wälder und Bergwiesen rund um die Ebersberge. Cross-Country-Tour ohne längere Anstiege. Insgesamt gibt es leichte Trailpassagen. Auf dem Weg ins Wolfbachtal geht es durch ein Waldstück mit urwaldähnlichem Charakter. Im nordöstlichen Tourbereich verläuft der Weg entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze.

Mehr erfahren

Starten Sie Ihre Touren ab Sankt Adreasberg

A 1 Sonnenberg Rundtour

Die kurze Runde führt bergauf und bergab durch dichten Nadelwald in die höheren Lagen des Nationalparks Harz zu vielen Aussichtspunkten und durch Hochmoore. Rundroute um den großen und kleinen Sonnenberg, z.T. am Rehberger Graben entlang. Fahrtechnisch anspruchsvoller Bohlen-Trail zwischen Oderteich und Sonnenberg (gefährlich bei Nässe). Am Oderteich bestehen Bademöglichkeiten, wobei dort bei gutem Wetter auch viele Wanderer unterwegs sind. Besondere Wegweisung im Nationalpark Harz.

Mehr erfahren
A 2 Große Oberharz-Tour

Die Halbtagestour führt bergauf und ab bis zum Dreieckigen Pfahl und erlaubt damit einen guten Einblick in die typische Oberharzer Natur. Anspruchsvolle, aber selten steile Strecke. Fahrtechnisch anspruchsvoller Bohlen-Trail zwischen Oderteich und Sonnenberg (gefährlich bei Nässe). Am Oderteich bestehen Bademöglichkeiten, wobei dort bei gutem Wetter auch viele Wanderer unterwegs sind. Besondere Wegweisung im Nationalpark Harz.

Mehr erfahren
A 3 Brockenblicks-Tour

Die Halbtagstour führt hinauf in den Hochharz. Berg- und Taltour, die viele landschaftliche Höhepunkte im Ober- und Hochharz verbinbdet. Am Oderteich bestehen Bademöglichkeiten. Außerdem verläuft dort auch ein fahrtechnsicher anspruchsvoller Trail. Ein Abstecher zur Achtermannshöhe ist bei gutem Wetter (das letzte Stück zu Fuß) empfehlenswert, da dort eine tolle Aussicht über den Harz genossen werden kann.

Mehr erfahren
A 4 Rundtour Eschenberg

Die Route führt hinab in die Laubwälder des Südharzes. Tour mit längeren und steilen Anstiegen und entsprechenden Abfahrten. Am Anfang und am Ende der Tour gibt es einen Trail. Die kleinen Engelsburger Teiche am Großen Oderberg sind Reste des Bergbaus aus dem 17. Jh. und sind heute ein bedeutendes Biotop.

Mehr erfahren
A 5 Harte Odertal Runde

Die Berg- und Taltour führt durch geschützte Wälder des Nationalparks Harz. Große Rundtour für Cross-Country-Fahrer mit hohem Schotteranteil und steilen Aufstiegen. Drei Trailpassagen und Ortsdurchfahrten durch St. Andreasberg und Braunlage verschaffen der Tour einen abwechslungsreichen Charakter.

Mehr erfahren
Ein Mountainbikefahrer fährt über eine Wurzelstrecke im Wald
„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“

-Albert Einstein

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.