Sperrung der B498 zwischen Romkerhall und Okertalsperre

Auf einen Blick

  • 1,64 km
  • 30 Min.
  • 80 m
  • 411 m
  • 332 m

Die Bundesstraße B 498 wird ab Donnerstag, den 18. März 2021 zwischen Romkerhall und der Okertalsperre aufgrund akuter Felssturzgefahr für den Straßenverkehr gesperrt.

Die Übersteigung zur regelmäßigen Felsberäumung und Kontrollen im Herbst 2020 ergab, dass im Felskomplex der Rabenklippen gelockerte und kritische Felsbereiche vorhanden sind, die als akut absturzgefährdet einzustufen sind. Aus diesen können insbesondere nach den vergangenen Wintermonaten und der periodischen Einwirkungen von Frost jederzeit neue Felsstürze eintreten.

Für eine Sofortsicherung an den Rabenklippen war die Ausführung eines Fangzaunes für Dezember 2020 bis Januar 2021 vorgesehen.

Die Arbeiten konnten allerdings aufgrund von Lieferengpässen und den vorherrschenden ungünstigen Witterungsbedingungen nicht in dem mit der Unteren Naturschutzbehörde im Landkreis Goslar abgestimmten Zeitfenster abgeschlossen werden. Der Abschluss ist bisher nicht einschätzbar und könte schlimmstenfalls bis September dauern.

Eine großräumige Umleitung aus Richtung Oker kommend wird über die L 501 in Richtung Bad Harzburg, die B 4 in Richtung Torfhaus und die L 504 Richtung Altenau eingerichtet. Aus Altenau und Schulenberg kommend erfolgt die Verkehrsführung in umgekehrter Reihenfolge.

Die B 498 ist aus Richtung Oker kommend bis Romkerhall frei befahrbar sowie aus Altenau/Schulenberg kommend frei bis zum Restaurant „Okerterrasse“.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.
Meldung vom 17.03.2021, Quelle: Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.